Röhrennudeln mit Thunfisch

für 4 Personen

 



400 g Rigatoni-Nudeln

1 EL Olivenöl

200 g Thunfisch aus der Dose, abgetropft

250 g Ricotta

125g Panna da cucina oder Creme double

150 g Parmesan, frisch gerieben

125 g getrocknete Tomaten

Salz/Pfeffer

 

  1. Backofen auf 200° vorheizen.

 

  1. In einem ausreichend großen Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln „noch bissfest“ kochen. Abgießen und etwas abkühlen lassen.

 

  1. Thunfisch und Ricotta in einer Schüssel zu einer geschmeidigen Paste verrühren. Mit Pfeffer/Salz abschmecken. Die Mischung in einen Spritzbeutel füllen und die Nudeln damit füllen. Die gefüllten Nudeln in eine gebutterte feuerfeste Form nebeneinander legen.

 

  1. Für die Sauce Panna und Parmesan mischen und mit Salz/Pfeffer abschmecken. Die Sauce über die Nudeln geben und mit den in feine Streifen geschnittenen getrockneten Tomaten belegen. 20 Min im Backofen backen. Heiß in der Form servieren.