Lachs mit Kräuterrahmsoße

für 4 Personen

 

4 Lachssteaks

Saft einer Zitrone

Weißwein

Salz/Pfeffer

 

Für die Sauce:

2 EL Butter

1 Zwiebel

1 Tasse gehackte Kräuter

(Petersilie, Estragon, Dill, Basilikum)

1 Lorbeerblatt

¼ l Weißwein

¼ l Fischbrühe

1 Becher Sahne

3-4 EL Mehl

 

  1. Die Lachssteaks unter fließendem kalten Wasser waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft und Weißwein beträufeln, mit Salz/Pfeffer würzen und 10-15 Min im Kühlschrank ziehen lassen.

 

  1. Die Butter in einem Topf erhitzen und die fein gehackte Zwiebel darin glasig anschwitzen. Die gemischten gehackten Kräuter (ein paar Blättchen zur Dekoration zur Seite legen) untermischen, das Lorbeerblatt zugeben, mit Weißwein ablöschen und mit der Fischbrühe auffüllen.

 

  1. Die Steaks in den heißen Sud legen und bei mäßiger Hitze 10-15 Min ziehen lassen.

 

  1. Die Steaks herausnehmen und warm stellen. Das Lorbeerblatt entfernen und das Ganze mit dem Pürierstab pürieren. Die Sahne mit dem Mehl glatt rühren, mit  einem Schneebesen unter die Sauce mischen und zu einer sämigen Sauce verkochen.

 

  1. Die Sauce mit Zitronensaft, Weißwein, Pfeffer/Salz abschmecken. Die Lachssteaks anrichten, mit der Sauce überziehen und mit den Gewürzblättchen garnieren und servieren.